ERWEITERUNGSPLATINEN

Hits: 165

SCB

SCB : Diese Platine wird in der Inspektionsbox verwendet und ist als
Kabinensteuerungsplatine in Betrieb. Sie sammelt die Kabinenrufe und die
Detektoreingänge in der Kabinenschaltung, enthält 5 programmierbare
Relaisausgänge und 12 programmierbare Eingänge, 16 Rufregister, ein
Batterieladegerät für Notstromversorgung und die Hardware für andere
Aufzugsfunktionen in der Kabine. Ausserdem unterstützt SCB auch das Meldesystem, sofern dieses
mit der AFM-Platine benutzt wird.

SDB : Eine Türüberbrückungsplatine, die auf die SDB Platine gesteckt wird.

SGD :  Steuert die Aktivierung der Spule auf dem Geschwindigkeitsregler.

OUT : Diese Platine enthält 4 programmierbare Ausgangsrelais.

INPS : Diese Platine enthält 4 programmierbare Eingänge.

CSI : Dies ist eine CAN-Schnittstellenplatine im fehlertoleranten Modus. “CSI”
kann bei der Kommunikation zwischen Aufzügen innerhalb einer Aufzugsgruppe oder als ein gesonderter CAN-Bus für Etagentableaus genutzt werden.

CCI : Dies ist die CAN-Schnittstellenplatine im Hochgeschwindigkeitsmodus.
“CCI” kann als separater CAN-Bus für die Etagentableaus verwendet werden,
sofern bei den Etagentableaus CAN-Schnittstellen mit Hochgeschwindigkeit
integriert sind.

ETN : “ETN” ist eine Ethernet-Schnittstellenplatine und wird verwendet, um einen
PC entweder durch das lokale Netzwerk (LAN) oder über das Internet mit der
Steuerung zu verbinden.

USN : USB-Schnittstellenplatine für die lokale PC-Verbindung.

BLN : Bluetooth-Schnittstellenplatine für Mobilgeräte.

IO : Diese Erweiterungsplatine beinhaltet 8 Rufregister und wird verwendet, um die Anzahl der Rufverzeichnisse der „ALPK“ Platine zu erhöhen.

CAN-IO : Diese Erweiterungsplatine kommuniziert über CAN-BUS und dient als ein
Rufregister. Eine CAN-IO-Platine hat 16 Rufregister und wird verwendet, um die Rufregister bei Systemen mit mehr als 16 Etagen oder Registern zu erhöhen, in denen die Außentableaus nicht seriell geschaltet sind.

ALSK : Diese Platine wird in den Systemen eingesetzt, in denen die
Etagentableaus seriell sind und als Klemmbrett für programmierbare Ein- und
Ausgänge in der Steuerung und PTC dienen. Sie bietet 8-12 programmierbare
Eingänge.

alpk

ALPK : Diese Platine wird in den Systemen eingesetzt, in denen die
Etagentableaus parallel sind und als ein Rufregister sowie als en Klemmbrett
für programmierbare Ein- und Ausgänge in der Steuerung und PTC dienen. Sie bietet 8-12 programmierbare Eingänge.

M2PB_word

SPB: Diese Platine dient als eine Steuerung in der Schachtgrube und
kommuniziert über CAN-BUS.

 

Durch benutzen dieser Seite, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close